Site logo

edge agnostic front gießen

Agnostic Front // European Tour 2013 // Support Act: Request

webfacebook

Kurzinfo

Headliner: Agnostic Front
Support: Request
Datum: 12.12.2013
Veranstaltungsort: MuK Gießen
Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 17,- (inkl. MwSt., zzgl. Gebühren) /
AK: € 22,- (inkl. MwSt., inkl. Gebühren)
Präsentiert von: MAD Booking, American Made Kustom, Fuze Magazine, Core Tex, OX Magazine, Slam Magazine, Iron Fist, Rage Wear

Media

youtubeyoutubeyoutubeyoutube

Quasar Entertainment proudly presents:
The ultimate New York Hardcore legends AGNOSTIC FRONT live in Gießen!

AGNOSTIC FRONT, die als Mitbegründer des New York Hardcore gelten, üben seit jeher scharfe Sozialkritik und stellen insbesondere die zerstörerische Wirkung moderner Unterdrücker auf die Gesellschaft in den Fokus. Die 1983 vom Gitarristen Vinnie Stigma ins Leben gerufene Band feierte mit der wegbereitenden EP “United Blood” ihr Debüt und sollte sich bald als eine der schnellsten, fiesesten und aggressivsten Hardcore-Bands einen Namen machen – nicht nur New Yorks, sondern der gesamten US-Ostküste. Maßgeblich beeinflusst von der Seele des Punk, entwickelten AGNOSTIC FRONT ihren einmaligen, von eingängigen Melodien, brachialen Rhythmus und Roger Mirets‘ furiosen Shouts dominierten Stil. Über die Jahre war Ihr Sound mal punkiger, mal metallischer geprägt, aber immer unverwechselbar AGNOSTIC FRONT. So sind Ihnen auch so einige Hits gelungen, wenn man im Hardcore Genre überhaupt über Hits reden kann.
Songs wie z.B. “Crucified” (Liberty & Justice For… 1987), “One Voice” (One Voice 1992), “Gotta Go” (Something’s Gotta Give 1998), oder “For My Family” (Warriors 2007) sind aus der Hardcore Szene nicht mehr wegzudenken. Dank ihrer unanfechtbaren Authentizität waren AGNOSTIC FRONT in der Lage, sich eine über lange Zeit hinweg loyale Fanbasis zu erspielen, die ihnen in guten wie in schlechten Zeiten zur Seite steht.

Das Besondere an der Band ist, dass sie ihre Musik leben, sie haben den Hardcore zu ihrer Lebenseinstellung gemacht und übertreffen mit ihrem zehnten Studioalbum „My Life My Way“ (2011), alle Erwartungen. „Rückblickend sind wir hellauf begeistert, wie gut unsere neue Scheibe gelungen ist! Sie stellt das bis heute meist mitreißende Werk unserer 30jährigen Geschichte dar und wird sicherlich jeden zum Mitsingen animieren!“. Freddy (Madball) veredelte das Ganze von produktionstechnischer Seite, indem er diesen Hardcore-Vibe einfing, den nur er aus AGNOSTIC FRONT herauskitzeln kann.

VIDEO: "Addiction" by Agnostic Front


edge request gießen

Support Act: Request

facebookBandcampIcon-inv

Im Vorprogramm werden die lokalen Altmeister des deutschsprachigen Hardcore REQUEST das Publikum schon mal auf Betriebstemperatur bringen. REQUEST sind schon seit 1995 aktiv und haben seit dem u.a. zusammen mit Bands wie Shai Hulud, Grade, Maroon, Grace, Mörser und Sons Of Saturn einige Shows in ganz Deutschland, und angrenzenden europäischen Ländern gespielt. Die (überwiegend) Gießener haben aktuell die Vinyl 12“ „Megalith“ veröffentlicht, die durch Ihren brachialen Sound so ziemlich alles umwalzt, was sich in deren Weg stellen könnte. Über die Jahre gab es trotz festem Kern der Band, den einen oder anderen Besetzungswechsel, doch die Band besteht auf die Aussage, dass Sie sich wohl nie auflösen werden.

button-archiv
button-aktuell

Quasar Entertainment @ Facebook

© 2014 Quasar Entertainment E-Mail an Quasar Entertainment